Medienkompetenz


Ganz bewusst setzen wir bei nemo Blockbuster Filme ein, um die Kinder in ihrer Erlebniswelt abzuholen, ihr Erleben aufzuwerten und ihr Selbstwertgefühl zu steigern.

Im gelenkten Unterrichtsgespräch wird dann über die Filme nachgedacht und diskutiert:

• Was bewirkt die Vermenschlichung der Tiere beim Zuschauer?
• Welche Gefahren birgt diese Art der Darstellung?
• Darf man alles glauben, was die Filme erzählen?

Über den gezeigten Film hinaus, können die Kinder diese Fragen auch auf andere Medienerfahrungen wie Youtube, Instagram oder Netflix übertragen. Bei der Entwicklung eines eigenen Films, verstehen die Schüler die Arbeitsweise der Filmemacher noch tiefer und blicken gleichsam hinter die Kulissen.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine Auswahl an Filmen, die – trotz Blockbusterqualitäten – einiges an Wissen über Tiere, Lebensräume und Umwelt vermitteln. Darüber hinaus halten sie ein breites Angebot an Identifikationsfiguren bereit.
  • Eine Steckbriefvorlage zum Download mit der die Schüler eigene tierische Filmcharaktere entwickeln können und Anregungen für einen Filmdreh.
  • Die Bereiche Tierwiki und Lebensräume, mit denen die Schüler auch digital recherchieren können, um zu lernen, wie man sich verantwortlich und selbstbewusst in der digitalen Welt bewegt.
Rio

Teil 1 und Teil 2

Madagascar 2

Escape 2 Africa

Free Birds

Esst uns an einem anderen Tag

Die Winzlinge

Operation Zuckerdose

Findet Nemo

Finding Nemo

Ferdinand

Geht STIERisch ab!

Das große Krabbeln

Die Insekten sind los

Antz

einer der ersten komplett animierten Filme

Findet Dorie

Einfach nur schwimmen, schwimmen, schwimmen

Sammys Abenteuer

Die Suche nach der geheimen Passage

Happy Feet

der tanzende Kaiserpinguin

Outback

– Jetzt wird’s richtig wild!

Zambezia

auf nach Afrika!

Die Überflieger

- Kleine Vögel, großes Geklapper

Khumba

Das Zebra ohne Streifen am Popo

Ab durch die Hecke

Over the Hedge